Bereits zum dritten Mal fand am 25.11.2014 der Tag der Ausbildung und des Studiums am Standort Altroßthal statt. Ziel ist es, mit diesem Tag unseren Schülern der Abschlussklassen der FOS, der 12. und 13. Jahrgangsstufe des Gymnasiums eine weitere Orientierungsmöglichkeit für die Zeit nach ihrer schulischen Ausbildung zu bieten.

Der Tag begann mit einer Einführungsveranstaltung durch Frau Krautschick und Frau Gärtner von der Agentur für Arbeit.

Die Schüler wurden über ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt informiert und die Redner präsentierten ihnen das Spektrum an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nach der Schulzeit.

Des Weiteren wurden wichtige Termine hinsichtlich der Bewerbung, weiterführender Informationsveranstaltungen und Bildungsmessen genannt.

Der sich anschließende Informationsteil beinhaltete sowohl die Finanzierung von Studium und Ausbildung als auch die Beantwortung der Frage: „Wo bekomme ich Unterstützung her?“.

Nach der Frühstückspause nahmen alle Schüler an zwei Vorträgen über verschiedene Bildungseinrichtungen teil, welche sie aus zehn möglichen vorher ausgewählt hatten.

Zusätzlich konnten sie sich zwischen den Vorträgen im Rahmen einer Bildungsmesse an 16 Ständen über zukünftige Ausbildungen oder Studiengänge informieren.

Den Abschlussvortrag hielt der Beratungslehrer Herr Laspe. Er wurde von der ehemaligen Schülerin Lisa Kolodziejczyk und der in Altroßthal tätigen FÖJlerin Meike Schlüter unterstützt. Hierbei zeigte man den Schülern Optionen auf, wie sie ein Gap-Year (ein Überbrückungsjahr) gestalten können, wenn sie noch nicht wissen, was sie studieren bzw. wenn sie ihren „NC verbessern“ wollen.

Da das Feedback der Vertreter der anwesenden Bildungseinrichtungen und der Schüler überwiegend positiv ausfiel, wird es auch im neuen Schuljahr solch eine Informationsveranstaltung geben.

An dieser Stelle ein besonderer Dank an alle Vertreter der Bildungseinrichtungen Uni Halle, Leipzig und Brandenburg, der BA Dresden und Riesa, der HTW Dresden/Pillnitz, der FH Mittweida, der COM, der Bundeswehr, der Bavaria Klinik und unserem Ex-Schüler Felix Kraut, der die Studiengänge an der TU Dresden vorstellte.

Weiterhin ein Dankeschön an alle Organisatoren und helfenden Hände, die diese Veranstaltung zu einem gelungenen Schulevent haben werden lassen.

 

R. Laspe -   Beratungslehrer

  • DSC05283
  • DSC05284
  • DSC05285
  • DSC05286
  • DSC05287
  • DSC05288
  • DSC05289
  • DSC05289a