Bild02Fit für die Prüfung?

Am 6.6.2012 fuhren wir, die TW09a, in die Agrargenossenschaft Radeburg e.G. nach Großdittmannsdorf. Gemeinsam mit Frau Kretzschmar und Herrn Reimann von Masterrind ergründeten wir die betrieblichen Bedingungen des Reproduktionsbereiches sowie die Vorzüge, aber auch Nachteile ausgewählter Kühe bei der Tierbeurteilung.

Für das leibliche Wohl wurde durch den Betrieb gesorgt. Dafür einen recht herzlichen Dank. Nach der Stärkung ging es zurück in den Stall. Neben der Gesundheitskontrolle bei Kälbern, praktischen Übungen zur Exterieurbeurteilung haben wir auch das fachlich richtige Ansetzen einer Desinfektionslösung geübt. Im Anschluss zeigte uns noch Tracy Bernhardt ihren Lehrbetrieb.

Dass diese Prüfungsvorbereitung überhaupt möglich war, verdanken wir v.a. Herrn Stannek, dem Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft, der schnell und unkompliziert seine Zustimmung dafür erteilte und uns mit Offenheit und Gastfreundlichkeit empfing. Ein Dankeschön aber auch an Herrn Reimann für sein Engagement und an Frau Kretzschmar, die uns diesen Tag organisierte. Dabei erhielt sie im Vorfeld sehr viel Unterstützung durch Herrn Pohlers, dem Leiter der Tierproduktion.

TW09a