Bericht zum biotechnologischen Praktikum in der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH (SBG)

Wir, die Schülerinnen und Schüler der BiG20 (12. Jahrgangsstufe des Beruflichen Gym), hatten in der Woche vom 11.10.- 15.10. 2021 die Möglichkeit in einem richtigen Labor tätig zu werden.


Ursprünglich waren für das Praktikum zwei Wochen geplant, doch auf Grund von Corona hatte man es gekürzt. Nichts desto trotz haben wir jede Menge Neues dazu gelernt und konnten unsere Vorkenntnisse im Fach Biotechnologie beweisen.

Der Tag begann für uns um 7 Uhr mit etwas Theorie zu den nachfolgenden Versuchen. Danach ging es für uns in das Labor, wo wir den Rest des Tages bis 13.30 Uhr verbrachten.
Im Labor war Konzentration und Exaktheit gefordert, um möglichst perfekte Ergebnisse zu erzielen. Wir schätzten die Arbeit mit speziellen labortechnischen Geräten, die uns dort zur Verfügung standen, sehr und haben jede Menge neue Erfahrungen im Umgang mit diesen gesammelt.

Während dieser Woche haben wir im Bereich der Molekularbiotechnologie und Biochemie experimentiert. Einige Versuche hatten wir bereits im Unterricht behandelt, aber wenn man sie selbst ausführen kann und beobachtet, wie sich daraus etwas entwickelt, ist es etwas ganz anderes, als wenn man es nur im Lehrbuch liest.

Des Weiteren hatten wir zwei kompetente Betreuer, die uns hervorragend durch das Praktikum und alle Versuche geführt haben. Wir hatten jede Menge Spaß und Freude im Labor. Und dem einen oder andern hat der Einblick in den Arbeitstag in einem Labor gezeigt, dass es das ist, was sie sich für ihr späteres Berufsleben vorstellen können.

Wir bedanken uns bei der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden für dieses tolle Praktikum, und dass wir auch in dieser nicht allzu einfachen Zeit, die Chance hatten, mehr Laborerfahrungen für unser Profilfach (Biotechnologie) zu sammeln.

  • b01
  • b02
  • b03
  • b04
  • b05
  • b06
  • b07
  • b08
  • b09
  • b10
  • b11
  • b12
  • b13
  • b14
  • b15
  • b16
  • b17
  • b18
  • b19
  • b20
  • b21
  • b22
  • b23
  • b24