Dreiviertel drei am Sonntagmorgen am Hauptbahnhof Dresden, standen alle Schüler der 13. Jahrgangsstufe voll bepackt mit Koffern und Rücksäcken. Trotz der Müdigkeit zu so früher Stunde, freuten sich alle sehr auf die bevorstehende Reise nach Schottland. Zuerst eine schnell vergehende  Busfahrt nach Amsterdam, bevor die Highlander die Weiten der Nordsee erkunden konnten. Nach einer Nachtfahrt mit der Fähre, welche wie im Flug verging, mittels tanzen in der Disco und gutem Essen, ging es weiter mit dem Bus zu unserer ersten Attraktion, dem rund 118 km lange. „Hadrian‘s wall“. Dort hatten wir eine wunderschöne Aussicht und ehe man sich versah, waren wir an der Grenze zu Schottland, wo wir mit Dudelsack Musik in Schottland begrüßt wurden. Anschließend ging es weiter zu einer Ruine, der Dryburgh Abbey, wo man sich in die schottische Geschichte einfühlen konnte – ein magischer Ort. Zum Abend stieg die Aufregung, denn nun lernten wir alle unsere Gastfamilien kennen.

Am Dienstag trafen wir uns alle ausgeschlafen wieder und waren bereit Schottland zu erkunden. In Falkirk bestaunten wir das „Falkirk Wheel“, was wie ein „Dreh-Fahrstuhl“ die Schiffe in einen Kanal hebt. Als Nächstes ging es zu zwei gigantischen Pferdeköpfen, den sogenannten „Kelpies“. Die in nur 90 Tagen erbauten Statuen erzählen die Geschichte Schottlands, abseits der Burgen und Schlösser. Da bei allen der Hunger aufkam fuhren wir zu Sainsbury’s, einem gigantischen Supermarkt, wo sich jeder mit Nahrungsmitteln oder Mitbringseln eindecken konnte. Nach dieser Stärkung nahmen wir an einer Führung durch das „Stirling Castle“ teil. Diese war sehr unterhaltsam, weil wir die besten Guides ever hatten. Danke Mike and Ken! Am Abend ging es wieder zu den Gastfamilien und anschließend für Einige in einen Pub, wo das schottische Feeling dann so richtig aufkam.

Um einmal die Atmosphäre einer schottischen Universität zu spüren, ging es am 3. Tag zum „Forth Valley College“, wo wir einen Rundgang durch das Gebäude bekamen. Die Ausstattung des Colleges war beeindruckend und die praktischen Aktivitäten waren einfach nur fun.       Mit dem nächsten Erlebnis hatten wir zwar gerechnet, aber dass es solch ein unglaubliches Erlebnis werden würde, hatte wohl keiner erwartet. Es ging hoch hinaus auf den schottischen Riesen „Ben A’an“. Dort entstanden viele tolle Fotos und ein bleibender Eindruck. Die überwältigende Aussicht bot einen Ausblick in die Highlands. Für die andere, etwas kleinere Gruppe ging es zum „Doune Castle“, wo man sich in die Welt von „Game of Thrones“ stürzen konnte. Die voll ausgepowerten Schüler und Lehrer ließen den Nachmittag durch eine Einführung in die Whisky Herstellung und anschließende Verkostung ausklingen.  An diesem Abend bzw. Donnerstagmorgen hieß es auch schon „Goodbye Hostfamily!“

Nach einem wunderschönen Tag in Edinburgh, mit Stadtrundfahrt, Besichtigung des „Edinburgh Castle“ und kleiner Shoppingtour bei typisch schottischem Wetter, ging es weiter nach „Berwick upon Tweed“- einer herrlich verträumten Kleinstadt.. Auf dem Weg dahin hatten wir eine Aussicht auf die Ostküste und die saftig-grünen Wiesen Schottlands. In einer Jugendherberge verbrachten wir unsere letzte Nacht in England, nah an der Grenze zu Schottland und genossen den Sonnenuntergang im Hafen.

Nach dem Frühstück ging es zu unserer letzten großen Attraktion: das mittelalterliche York, wo wir auf eigener Faust die Stadt erkundeten und noch letzte Mitbringsel für zu Hause kauften, sowie Erinnerungen sammelten. Und dann ging es leider auch schon wieder zur Fähre nach Hull. Von dort  schipperten wir gemütlich nach Zeebrügge. Bei köstlichem Essen und wilden Dance acts auf der Tanzfläche verging die Nacht wie im Flug. Der Bus fuhr uns schließlich nach Hause, wo wir gegen 22:30 Uhr ankamen. Es war einfach eine geile Woche! 12er – ihr könnt euch schon jetzt freuen!

  • IMG-20190926-WA0000
  • IMG-20190926-WA0001
  • IMG-20190926-WA0002
  • IMG-20190926-WA0003
  • IMG-20190926-WA0004
  • IMG-20190926-WA0005
  • IMG-20190926-WA0006
  • IMG-20190926-WA0007
  • IMG-20190926-WA0008
  • IMG-20190926-WA0009
  • IMG-20190926-WA0010
  • IMG-20190926-WA0012
  • IMG-20190926-WA0013
  • IMG-20190926-WA0014
  • IMG-20190926-WA0016
  • IMG-20190926-WA0017
  • IMG-20190926-WA0018
  • IMG-20190926-WA0019
  • IMG-20190926-WA0020
  • IMG-20190926-WA0021
  • IMG-20190926-WA0024
  • IMG-20190926-WA0026
  • IMG-20190926-WA0027
  • IMG-20190926-WA0028
  • IMG-20190926-WA0030
  • IMG-20190926-WA0031
  • IMG-20190926-WA0032
  • IMG-20190926-WA0033
  • IMG-20190926-WA0034
  • IMG-20190926-WA0035
  • IMG-20190926-WA0036
  • IMG-20190926-WA0037
  • IMG-20190926-WA0038
  • IMG-20190926-WA0039
  • IMG-20190926-WA0040
  • IMG-20190926-WA0041
  • IMG-20190926-WA0042
  • IMG-20190926-WA0043
  • IMG-20190926-WA0044
  • IMG-20190926-WA0045
  • IMG-20190926-WA0047
  • IMG-20190926-WA0048
  • IMG-20190926-WA0049
  • IMG-20190926-WA0050
  • IMG-20190926-WA0051
  • IMG-20190926-WA0052
  • IMG-20190926-WA0053
  • IMG-20190926-WA0055
  • IMG-20190926-WA0056
  • IMG-20190926-WA0058

weitere Fotos im geschützten Bereich.