Am Donnerstag, den 27. Juni 2019 fuhr die gesamte 12. Jahrgangsstufe des Beruflichen Gymnasiums nach Berlin. Wir starteten früh um 10 Uhr mit dem Bus vom Schulhof. Der Bus hielt im Zentrum von Berlin und wir schauten uns das Holocaust–Denkmal an.

Anschließend besuchten wir das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft und sprachen mit Herrn Doktor Schmied. Er ist in Abteilung 7 auf Landwirtschaftliche Erzeugung, Gartenbau und Agrarpolitik spezialisiert. Die Zeit, um unsere vielen Fragen zu beantworten, war leider viel zu kurz. Wir diskutierten über den Wolf, Massentierhaltung und über Glyphosat. Herr Dr. Schmied gab viele Fachinformationen über die gefragten Themen. Während der Diskussion hatten wir ebenso die Ehre, unsere Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, zu sehen.

Als die Diskussionsrunde beendet war, liefen wir im schnellen Schritt durch das Brandenburger Tor und den Park zum Bundestag. Dort sprachen wir mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn. Er ist einer von zwei Abgeordneten der Grünen aus Sachsen und ist verkehrspolitischer Sprecher seiner Partei. Herr Kühn beantwortete uns viele Fragen über seinen Fachbereich und war dabei sehr freundlich und kompetent.

Daraufhin waren wir in der Besucherkantine essen. Nach der Stärkung schlichen wir leise zum Reichstagsgebäude, um die Plenarsitzung nicht zu stören. Auf dem Weg dahin konnte man sich über die deutsche Geschichte / Geschichte des Parlaments informieren. Während wir warteten, schauten einige zusammen mit dem Sicherheitsdienst Fußball. Um 19:00 Uhr durften wir nach einer ausführlichen Belehrung bei einer Plenarsitzung zuschauen. Diese befasste sich mit der Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes. Dabei war der Umgangston einiger Abgeordneter sehr gewöhnungsbedürftig. Nachdem wir einige interessante Vertreter, darunter u.a. Philipp Amthor, gehört hatten, erkundeten wir die Kuppel des Gebäudes und machten ein Gruppenfoto. Anschließend saßen wir erleichtert im Bus und fuhren zurück in die Heimat. In Dresden kamen wir 23:30 Uhr an und alle wollten nach dem tollen, aufregenden Tag endlich nach Hause.

Sebastian T. und weitere Schüler des LK MA 17

  • 20190627_130811
  • 20190627_131143
  • 20190627_153754
  • 20190627_154355
  • 20190627_175032
  • 20190627_200542
  • 20190627_202141
  • IMG-20190627-WA0003