Am 8.September durften die Baumschuler des 3. Lehrjahres an einer Führung durch das Julius-Kühn-Institut in Pillnitz teilnehmen. Herr Dr. Peil, langjähriger Mitarbeiter des Institutes, erklärte uns die langwierige Arbeit der Züchtung verschiedener Apfelsorten.

Er zeigte uns Technik zur Messung der Festigkeit und des Brix-Wertes von Früchten, die Kühllager für die "Nummernsorten" und diverse Apfel-/ Birnensorten sowie Wildäpfel in den Freilandquartieren.
Wir bedanken uns für die freundliche und informative Führung durch Herrn Dr. Peil.

Die Baumschuler des 3. Lehrjahres und Fr. Rennert

  • DSC02676
  • DSC02684