Dienstag, den 11.11.2014 (und am 18.11.2014) machten wir eine Exkursion zum Familienbetrieb von Wolfram und Frank Dittrich nach Großopitz. 1992 gründeten die beiden Brüder mit ihren Frauen den Hof. Der Stall ist schon etwas älter, aber trotzdem sehr kuhfreundlich mit Tiefliegeboxen, Kuhbürsten, Kraftfutterautomaten und Frischluftfreigang für die Trockensteher. Die ca. 120 Kühe werden in einem 2x8 Westfalia Fischgrätenmelkstand gemolken. Der Betrieb erwirtschaftet eine gute Milchleistung, dies bestätigen einige 100.000-Liter-Kühe.

Nachdem uns der Betrieb vorgestellt wurde, hat uns Herr Dittrich 4 Kühe zur Beurteilung zur Verfügung gestellt. Frau Kretzschmar zeigte uns an der ersten Kuh, wie man den Gesundheitszustand erfasst, das Exterieur der Kuh beurteilt und die Stallkarte auswertet. An den anderen 3 Kühen durften wir dann unser Können beweisen. Mit Messstab und Maßband ausgerüstet, beurteilten und bewerteten wir in 2er und 3er Gruppen je eine Kuh.

Es ist zwar ein holpriger Weg nach Großopitz, aber es lohnt sich auf alle Fälle, einen Ausflug dorthin zu machen. Vielen Dank an Herrn Dittrich, der uns diesen Nachmittag ermöglichte.

TW12R

  • P1020031
  • P1020035
  • P1020036
  • P1020043
  • P1020045
  • P1020061
  • P1020062
  • P1020063
  • P1020065
  • P1020066