2019 - Let’s go to Scotland!

Dreiviertel drei am Sonntagmorgen am Hauptbahnhof Dresden, standen alle Schüler der 13. Jahrgangsstufe voll bepackt mit Koffern und Rücksäcken. Trotz der Müdigkeit zu so früher Stunde, freuten sich alle sehr auf die bevorstehende Reise nach Schottland. Zuerst eine schnell vergehende  Busfahrt nach Amsterdam, bevor die Highlander die Weiten der Nordsee erkunden konnten. Nach einer Nachtfahrt mit der Fähre, welche wie im Flug verging, mittels tanzen in der Disco und gutem Essen, ging es weiter mit dem Bus zu unserer ersten Attraktion, dem rund 118 km lange. „Hadrian‘s wall“. Dort hatten wir eine wunderschöne Aussicht und ehe man sich versah, waren wir an der Grenze zu Schottland, wo wir mit Dudelsack Musik in Schottland begrüßt wurden. Anschließend ging es weiter zu einer Ruine, der Dryburgh Abbey, wo man sich in die schottische Geschichte einfühlen konnte – ein magischer Ort. Zum Abend stieg die Aufregung, denn nun lernten wir alle unsere Gastfamilien kennen.

Weiterlesen ...

2019 - FOS an der HTW Dresden

Experimentalvorlesung an der HTW Dresden mit allen FOS-Klassen

Am Mittwoch, den 18.9.2019, besuchten alle Schüler unserer Fachoberschule ab 14 Uhr die HTW. Wir trafen uns vor dem Hauptgebäude, wo wir von mehreren Dozenten empfangen wurden.

Weiterlesen ...

2019 - Mit Schülern auf Klimaexpedition

Schon zum dritten Mal besuchte ein Experte von Germanwatch unser BSZ und nahm die Schüler der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums mit auf eine Klimaexpedition.
Mit Hilfe satellitengestützter Livedaten wurden aktuelle Temperaturen in der Atmosphäre aufgenommen, mit historischen Daten verglichen und im Hinblick auf Klimaveränderungen ausgewertet.

Weiterlesen ...

2019 - Old Horse Valley Games

Der zweite Schultag (Dienstag,20.08.2019) sollte für die 13. Jahrgangsstufe des BSZ für Agrarwirtschaft und Ernährung einen etwas anderen Schulstart bereit halten. In Vorbereitung auf die anstehende Abschlussfahrt in die "Highlands" nach Schottland, wurden verschiedene, nahezu traditionelle schottische Spiele zusammengestellt und von der Lehrerschaft, dankend unserem Standort (Altroßthal), unter dem Namen "Old Horse Valley Games" verpackt.

Weiterlesen ...

2019 - GREENDAY

GRÜNE  BERUFE  HABEN  ZUKUNFT

Am 12. November 2019 findet der bundesweite Berufsorientierungstag GreenDay statt. Gemeinsam mit den grünen Berufsverbänden laden wir Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse nach Dresden-Altroßthal ein. Informiert euch zu den Berufen Gärtner/in, Florist/in, Landwirt/in, Tierwirt/in und Pferdewirt/in, seid aktiv und probiert euch aus. Grüne Berufe sind spannend, anspruchsvoll und abwechslungsreich.

Neben dem Kennenlernen der dualen Ausbildung zum Facharbeiter könnt ihr euch auch über die fortführende Schularten Berufliches Gymnasium & Fachoberschule sowie über die weiterführende Aus- und Fortbildung informieren.

Wo?      Berufliches Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden - Schulteil Altroßthal

             Altroßthal 1, 01169 Dresden

Wann?  12. November 2019, 9 – 15 Uhr

Weiterlesen ...

Besuch der AGBiG18 in den technischen Sammlungen

Unser Tag in den Technischen Sammlungen Dresden

Für die Klassenstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums wurde der 2. Schultag als Motivationstag geplant. Wie ihr im Folgenden sehen werdet, traf es genau unsere Erwartungen. Ich werde euch unsere Erlebnisse in den Technischen Sammlungen an diesem Tag vorstellen, der mit der grandiosen Feuershow des Museums abschloss. 

In den Technischen Sammlungen besuchten wir zwei Bereiche - das Erlebnisland Mathematik und die Ausstellung zur Rechentechnik Dresden.
In dieser Schau sind sehr schöne Modelle zu sehen. Diese zeigen die Entwicklung von der Schreibmaschine bis fast zu den Geräten aus unserer modernen Zeit. Bei einer sehr interessanten und informativen Führung konnten wir Rechenanlagen sehen, die ganze Zimmer füllten. Ein Schüler durfte an einer alten Rechenanlage selbst einen Lochstreifen herstellen.

Weiterlesen ...

2019 - Exkursion der 12. Jahrgangsstufe des BGy nach Berlin

Am Donnerstag, den 27. Juni 2019 fuhr die gesamte 12. Jahrgangsstufe des Beruflichen Gymnasiums nach Berlin. Wir starteten früh um 10 Uhr mit dem Bus vom Schulhof. Der Bus hielt im Zentrum von Berlin und wir schauten uns das Holocaust–Denkmal an.

Anschließend besuchten wir das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft und sprachen mit Herrn Doktor Schmied. Er ist in Abteilung 7 auf Landwirtschaftliche Erzeugung, Gartenbau und Agrarpolitik spezialisiert. Die Zeit, um unsere vielen Fragen zu beantworten, war leider viel zu kurz. Wir diskutierten über den Wolf, Massentierhaltung und über Glyphosat. Herr Dr. Schmied gab viele Fachinformationen über die gefragten Themen. Während der Diskussion hatten wir ebenso die Ehre, unsere Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, zu sehen.

Weiterlesen ...

Freiwilliges Ökologisches Jahr

WAS IST EIN FÖJ

FÖJ, was kann man sich darunter vorstellen? Das Freiwillige Ökologische Jahr umfasst die freiwillige Arbeit im ökologischen Bereich für ein Jahr. Dabei eignet es sich perfekt, um nach der langen Schulzeit mal den Kopf freizubekommen und sich über seine (berufliche) Zukunft Gedanken zu machen. Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bietet zudem die Möglichkeit, schon einmal einen Blick in die Arbeitswelt zu werfen. Dieses Jahr ist zugleich sehr lehrreich, vorwiegend in den Bereichen Umwelt, Natur, Biologie. Jedoch ist es etwas anderes als Schule oder ein normaler Arbeitsalltag. Vielmehr soll es Spaß machen und das tut es auch!

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...