Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr Jugendliche in allen unseren Schularten neu aufgenommen.

Für unser Berufliches Gymnasium (BGy), sowohl in der Richtung Agrarwissenschaft als auch in der Richtung Biotechnologie, können sich Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen ab sofort bewerben.

In der Fachoberschule (FOS) Agrarwirtschaft - Umweltschutz werden wieder für die zweijährige Ausbildung Absolventen der 10. Klasse aufgenommen und für die einjährige Ausbildung können sich Jugendliche mit abgeschlossener Berufsausbildung bewerben.

Für beide Schularten (BGy und FOS) ist der letzte Bewerbungstermin  der 31. März.

In der Berufsschule werden in bewährter Weise in unserer Landesfachklasse alle Pferdewirte des Freistaates Sachsen unterrichtet, alle Floristlehrlinge aus dem Regierungsbezirk Dresden und die Land - und Tierwirte und die Gärtner (in den verschiedenen Fachsparten) in unseren überregionalen Bezirksfachklassen. Hier bitten wir die Jugendlichen sich in den Ausbildungsbetrieben zu bewerben, die dann ihre zukünftigen Lehrlinge an unserer Einrichtung anmelden.

Für alle interessierten Jugendlichen und ihre Eltern machen wir auf folgende Informationsveranstaltungen aufmerksam:


 

Bewerber für das berufliche Gymnasium können zudem individuelle Beratungstermine vereinbaren.