Spezialisierung Fleischerei

Voraussetzungen

- Realschulabschluss oder
- Hauptschulabschluss oder
- erfolgreicher Abschluss des BGJ oder
- erfolgreicher Abschluss des BVJ

- handwerkliches Können, Kreativität und Freude beim Umgang mit Menschen
- „Gesund“ im Sinne der Gesundheitsbelehrung durch das Gesundheitsamt
- abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsort

- praktische Ausbildung in einem Ausbildungsbetrieb der Industrie, des Handwerkes
oder einer Verkaufseinrichtung des Einzelhandels
- theoretische Ausbildung im
BSZ für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden - Canalettostraße

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Tätigkeiten in der praktischen Ausbildung

- Gestaltung der Fleisch- und Wursttheke
- Annahme von Warenlieferungen
- Ausführen von Hygienemaßnahmen
- Anwenden berufsbezogener gewerblicher und lebensmittelrechtlicher Vorschriften
- rasches, freundliches und beratendes Verkaufen von Fleisch- und Fleischerzeugnissen
- Anbieten und Verkaufen von Zusatzartikeln wie Käse, Fisch usw.
- Herstellen von Feinkostsalaten, Fleischspezialitäten und anderen Fertigprodukten
- Warenpflege und Warenlagerung
- Aufnehmen von Bestellungen mit Kundenberatung
- Gestaltung von Werbemitteln, z. B. Plakaten, Handzettel, Schaufenster
- Verkauf im Imbiss
- Herstellen von Geschenkideen aus dem Fleischer-Fachgeschäft
- Gestaltung von Platten bis hin zur Gestaltung von Büfetts

Unterrichtsfächer

- Deutsch
- Wirtschaftskunde
- Sport
- Sozialkunde
- Computertechnik
- Englisch
- Technische Mathematik
- Technologie
- Technologiepraktikum
- Gestaltungslehre

Für das Technologiepraktikum stehen ein Labor, ein Fleischverkaufskabinett und eine modern nach EU-Normen ausgestattete Lehrfleischerei zur Verfügung.

Prüfungen

- Zwischenprüfung im 4. Ausbildungshalbjahr

- Abschlussprüfung im 6. Ausbildungshalbjahr durch die Handwerkskammer bzw. Industrie- und Handelskammer

Aufstiegsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss

- Verkaufsleiter
- Betriebswirt des Handwerks
- Fleischermeister/-in
- Studium Lebensmitteltechniker, Diplomingenieur für Lebensmitteltechnologie

Bei erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung kann an unserer Schule die einjährige Fachoberschule mit dem Ziel des Erwerbs der Allgemeinen Fachhochschulreife absolviert werden.

 

Bewerbung

Bewerbung über einen Ausbildungsbetrieb – Fleischerei/Metzgerei