Exkursionen

2019 - Let’s go to Scotland!

Dreiviertel drei am Sonntagmorgen am Hauptbahnhof Dresden, standen alle Schüler der 13. Jahrgangsstufe voll bepackt mit Koffern und Rücksäcken. Trotz der Müdigkeit zu so früher Stunde, freuten sich alle sehr auf die bevorstehende Reise nach Schottland. Zuerst eine schnell vergehende  Busfahrt nach Amsterdam, bevor die Highlander die Weiten der Nordsee erkunden konnten. Nach einer Nachtfahrt mit der Fähre, welche wie im Flug verging, mittels tanzen in der Disco und gutem Essen, ging es weiter mit dem Bus zu unserer ersten Attraktion, dem rund 118 km lange. „Hadrian‘s wall“. Dort hatten wir eine wunderschöne Aussicht und ehe man sich versah, waren wir an der Grenze zu Schottland, wo wir mit Dudelsack Musik in Schottland begrüßt wurden. Anschließend ging es weiter zu einer Ruine, der Dryburgh Abbey, wo man sich in die schottische Geschichte einfühlen konnte – ein magischer Ort. Zum Abend stieg die Aufregung, denn nun lernten wir alle unsere Gastfamilien kennen.

Weiterlesen ...

Besuch der AGBiG18 in den technischen Sammlungen

Unser Tag in den Technischen Sammlungen Dresden

Für die Klassenstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums wurde der 2. Schultag als Motivationstag geplant. Wie ihr im Folgenden sehen werdet, traf es genau unsere Erwartungen. Ich werde euch unsere Erlebnisse in den Technischen Sammlungen an diesem Tag vorstellen, der mit der grandiosen Feuershow des Museums abschloss. 

In den Technischen Sammlungen besuchten wir zwei Bereiche - das Erlebnisland Mathematik und die Ausstellung zur Rechentechnik Dresden.
In dieser Schau sind sehr schöne Modelle zu sehen. Diese zeigen die Entwicklung von der Schreibmaschine bis fast zu den Geräten aus unserer modernen Zeit. Bei einer sehr interessanten und informativen Führung konnten wir Rechenanlagen sehen, die ganze Zimmer füllten. Ein Schüler durfte an einer alten Rechenanlage selbst einen Lochstreifen herstellen.

Weiterlesen ...

2019 - Exkursion der 12. Jahrgangsstufe des BGy nach Berlin

Am Donnerstag, den 27. Juni 2019 fuhr die gesamte 12. Jahrgangsstufe des Beruflichen Gymnasiums nach Berlin. Wir starteten früh um 10 Uhr mit dem Bus vom Schulhof. Der Bus hielt im Zentrum von Berlin und wir schauten uns das Holocaust–Denkmal an.

Anschließend besuchten wir das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft und sprachen mit Herrn Doktor Schmied. Er ist in Abteilung 7 auf Landwirtschaftliche Erzeugung, Gartenbau und Agrarpolitik spezialisiert. Die Zeit, um unsere vielen Fragen zu beantworten, war leider viel zu kurz. Wir diskutierten über den Wolf, Massentierhaltung und über Glyphosat. Herr Dr. Schmied gab viele Fachinformationen über die gefragten Themen. Während der Diskussion hatten wir ebenso die Ehre, unsere Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, zu sehen.

Weiterlesen ...

2019 - Wasserstoff aus dem Biotank

Bakterien produzieren Wasserstoff – ein Praktikum außer Haus 

Wasserstoff aus dem Biotank – die Energiequelle der Zukunft?

Im Schülerlabor der Technischen Universität Dresden gingen die Schüler der zwölften Jahrgangsstufe des Biotechnologischen Gymnasiums dieser Frage nach. Mit Hilfe von Licht wurden Purpurbakterien angeregt, den begehrten Wasserstoff produzieren, der z.B. als Treibstoff für Fahrzeuge verwendet werden kann.

Weiterlesen ...

2018 - Exkursion nach Ostritz

Der erste Tag startete für die 12. Jahrgangsstufe schon sehr früh. Am 16. April trafen wir uns 7 Uhr auf dem Schulhof, bis der Reisebus kam und es dann endlich losging. Erster Stopp war nach ca. 1 ½ Stunden in Senftenberg, alle waren sehr gespannt auf die bevorstehenden Vorträge und Führungen in der Universität Senftenberg. Neben Vorträgen zur Nutzung von Algen auf verschiedenste Weise und der „Biochemie der Liebe“ für die gesamte Jahrgangsstufe ging es gruppenweise in verschieden Labore zur Besichtigung. Um viele Eindrücke reicher ging die Fahrt am Mittag weiter nach Welzow in den Tagebau.

Weiterlesen ...

2018 - Besuch im Dt. Hygiene-Museum Dresden

Am 17. Januar 2018 besuchten wir, die AG15, das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden. Im Rahmen unseres Praktikums bekamen wir die Möglichkeit, im „Gläsernen Labor“ unter Anleitung einen imaginären Vaterschaftstest durchzuführen. Unser begleitender Fachlehrer war Herr Gebauer und geleitet wurde das Experiment von zwei Studentinnen der TU-Dresden.

Weiterlesen ...

2019 -Ein langer Nachmittag im DHMD

Praktikum im Gläsernen Labor - 16.01.19

PCR, Gelelektrophorese, und besonders viel X-Chromosomenkunde stand auf dem Plan, als sich die AG16 am Mittwoch, 16. Januar am Hygienemuseum einfand. Theoretische Grundlagen waren im Zuge des Agrartechnikunterrichts vorbereitet worden – nun ging es darum, den Inhalt der menschlichen 5 bis 16 Mikrometer großen Zellkerne praktisch zu veranschaulichen. Die Studenten Domenik und Dina hatten die Experimente im Gläsernen Labor bereits vorbereitet: „Vaterschaftstests“.

Weiterlesen ...

2018 - Besuch des englischsprachigen Theaters

The White Horse Theatre is back in town!

Es ist an unserer Schule zu einer Tradition geworden, einmal im Jahr das Ensemble des White Horse Theatre ins Kulturrathaus der Stadt Dresden einzuladen, um ein Theaterstück in englischer Sprache aufzuführen.

In diesem Jahr präsentierte die Company am 16. März das Stück Tess of the d’Urbervilles: A Pure Woman Faithfully Presented.

Weiterlesen ...

2017 - Exkursion in das Chemiewerk in Nünchritz

Am 23 November 2017 besuchten wir, die 12. Jahrgangsstufe des Beruflichen Gymnasiums das Chemiewerk in Nünchritz. Wir trafen uns 8:30 Uhr am Hauptbahnhof um mit dem Zug nach Nünchritz zu fahren. Nach einer Stunde waren wir da. Pünktlich angekommen, wurden wir jeweils in 2 Gruppen eingeteilt, die eine Gruppe durfte sich einen Vortrag über das Chemiewerk und die Entwicklung von Wacker anhören,

Weiterlesen ...

2018 - Exkursion der 12. Jahrgangsstufe nach Berlin zum Bundestag und Bundesrat

Mit „Frederike“ im Rücken brachen wir am 18. Januar in aller Frühe (7:00 Uhr) nach Berlin auf. Dort angekommen bereicherten wir uns kulturell an einer Stadtführung, in welcher zwei Mitschülerinnen geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten näher vorstellten. Anschließend durchschritten wir die Sicherheitsschleusen des Bundestagsgebäudekomplexes und gelangten ins Gebäudeinnere.

Weiterlesen ...