2019 - Green Day in Roßthal

Der Green Day ist der deutschlandweite Tag zur Berufsorientierung in den Umweltberufen. Am 12.11.2019 fand  auf unserem Schulgelände in Dresden Altroßthal zum 3.Mal dieser Tag statt. Alle grünen Berufe  unseres BSZ (Gärtner, Floristen, Landwirte, Tierwirte und Pferdewirte) und die weiterführenden Schularten Gymnasium und Fachoberschule wurden an 12 verschiedenen Stationen von den Auszubildenden und Schülern unserer Schule vorgestellt. Zirka 400 Schüler ab der 8.Klasse aus verschiedenen Dresdner Schulen lauschten interessiert den Erklärungen zum Beruf und beteiligten sich aktiv an den vorgestellten Aktionen.

Weiterlesen ...

2019 - Mit Schülern auf Klimaexpedition

Schon zum dritten Mal besuchte ein Experte von Germanwatch unser BSZ und nahm die Schüler der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums mit auf eine Klimaexpedition.
Mit Hilfe satellitengestützter Livedaten wurden aktuelle Temperaturen in der Atmosphäre aufgenommen, mit historischen Daten verglichen und im Hinblick auf Klimaveränderungen ausgewertet.

Weiterlesen ...

2019 - GREENDAY

GRÜNE  BERUFE  HABEN  ZUKUNFT

Am 12. November 2019 findet der bundesweite Berufsorientierungstag GreenDay statt. Gemeinsam mit den grünen Berufsverbänden laden wir Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse nach Dresden-Altroßthal ein. Informiert euch zu den Berufen Gärtner/in, Florist/in, Landwirt/in, Tierwirt/in und Pferdewirt/in, seid aktiv und probiert euch aus. Grüne Berufe sind spannend, anspruchsvoll und abwechslungsreich.

Neben dem Kennenlernen der dualen Ausbildung zum Facharbeiter könnt ihr euch auch über die fortführende Schularten Berufliches Gymnasium & Fachoberschule sowie über die weiterführende Aus- und Fortbildung informieren.

Wo?      Berufliches Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden - Schulteil Altroßthal

             Altroßthal 1, 01169 Dresden

Wann?  12. November 2019, 9 – 15 Uhr

Weiterlesen ...

2019 - BA – Studenten in Roßthal

Am 26.06.2019 waren wir als Studiengruppe der Berufsakademie Dresden zum Projekt- bzw. Praktikumstag am beruflichen Schulzentrum in Altroßthal bei Dresden eingeladen. Nach Ankunft erfolgte eine gemeinsame Besprechung des Tagesablaufes.
Nach der Vorstellungsrunde wurde unser Studienkurs in zwei Gruppen geteilt, um Stationen abzuarbeiten. Trotz des zeitlich knappen Faktors, wurde ein interessanter Mehrwert geboten, der keineswegs fernab vom Studieninhalt lag. Die erste Station befand sich im schattigen Außenbereich des BSZ Altroßthal, wodurch es sich bei heißen 32 Grad gleich viel besser zuhören ließ. Nach einer anfänglichen Erklärung von Bodentypen und Bodenprofil führten wir als Gruppe eine Spatendiagnose im schuleigenen Garten durch. Herr Gebauer, der die Station betreute, erklärte die Durchwurzelung und den pH-Wert des Bodens genau. Im Anschluss erfolgte eine Gräser- und Getreidebestimmung, zur Anlehnung an das im Studium bereits erlernte Wissen.  
Bevor der Stationswechsel erfolgte, konnten wir in der Frühstückspause im schattigen Innenhof des gut erhaltenen Schlossambientes die Seele baumeln lassen.

Weiterlesen ...

Schwoof im Hof statt Roßthaltreffen

schloss

In diesem Jahr neu!

"Man sieht sich..."

Herzliche Einladung zu Schwoof im Hof

Ehemalige, Freunde und Förderer sowie alle Interessierten unseres BSZ sind am 5.07.2019, ab 17.00 Uhr herzlich zu

"Schwoof im Hof"

eingeladen:
Schule in Altroßthal kennen lernen oder wiederentdecken, mit Schülern und Lehrern ins Gespräch kommen, in gemütlicher Atmosphäre auf das Theater einstimmen - all das und noch viel mehr erwartet Sie.
Wir freuen uns auf eine sommerlich, gemütliche Atmosphäre in Altroßthal.
Weiterlesen ...

2019 - Gestütsschau in Graditz

Unsere Pferdewirt-Azubis überzeugen bei Gestütsschau in Graditz

Bei herrlichem Sonnenschein zeigten die Auszubildenden der drei Lehrjahre aus Graditz und Moritzburg am 26. Mai 2019 ihr Können. Die Begeisterung der Zuschauer war vor allem bei der Springquadrille unter Leitung der Oberstutenmeisterin, Antje Kleinschmidt besonders groß. Mit großer Leidenschaft stellten sich die jungen Leute den Herausforderungen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...