Das Roßthaler Sommertheater präsentierte:

DAS GESPENST VON CANTERVILLE

nach Oscar Wilde


 

Entringt ein Mägdlein voll Unschuld und Treu

Sünderlippen Gebete der Reu,

Steht der dürre Mandelbaum in Blüte,

Vergießet ein Kindlein Tränen der Güte,

Dann wird es im ganzen Hause still,

Und Friede zieht ein in Canterville.

 



Vorstellungen ware am
: 23., 24., 25. und 26. Juni 2016 jeweils 20:00 Uhr

Flyer als pdf